fmr

CAS Finanzmarktrecht

Zielsetzung

Der CAS Finanzmarktrecht richtet sich an Praktikerinnen und Praktiker aus der Finanzmarktbranche, insbesondere aus den Bereichen Banken, Effektenhandelsunternehmen, Versicherungen, Verwaltung und Revision, die sich über die aktuellen Entwicklungen in den relevanten Kernbereichen auf dem Laufenden halten möchten. 

Zielpublikum

Der Studiengang richtet sich an Praktikerinnen und Praktiker in Unternehmen und Behörden mit Bezug zum Finanzmarkt. Angesprochen sind insbesondere Mitarbeitende von Banken, Versicherungen, Fintechs, Revisionsgesellschaften und Effektenhandelsunternehmen sowie Angehörige der Verwaltung im Bereich der Finanzmarktregulierung. Der Studiengang vermittelt einen Überblick über die Grundlagen der Finanzmarkt- und Versicherungsaufsicht und vertieft die für die Praxis relevantesten Themen wie Anlageberatung, Börsendelikte, Geldwäschereibekämpfung, Kreditgeschäfte und Prospektrecht. Er ist somit gewinnbringend für Personen, die ihre Kenntnisse im Finanzmarktrecht ausbauen und über aktuelle Entwicklungen, etwa in der Finanzmarktregulierung in den USA, kompetent ins Bild gesetzt werden wollen.