eu

CAS Europarecht (Online-Studiengang)

Kursziel

Der Studiengang «CAS Europarecht» bietet praxisrelevantes Basiswissen zur EU und den Beziehungen Schweiz-EU und behandelt vertieft ausgewählte aktuelle Entwicklungen, insbesondere Migration, Aussenbeziehungen und Binnenmarkt. Referierende sind Vertreter der Wissenschaft, Anwaltschaft und EU-Institutionen. Der Online-Studiengang umfasst internetbasierte Vorlesungen und Diskussionen, Referate und eine schriftliche Arbeit. Die Vorlesungen werden mittels der Online-Plattform «Zoom» durchgeführt. Die Teilnahme ist von jedem Ort aus möglich. Raum für Networking bieten ein Wochenende, an welchem die Teilnehmenden ihre Referate halten, und eine optionale zweitägige Studienreise zu den Institutionen der EU in Brüssel.

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an Personen mit Interesse am Recht der Europäischen Union und dessen Auswirkungen und Bedeutung für die Schweiz. Angesprochen sind insbesondere Rechtsanwält*innen, Wirtschaftsjurist*innen, Journalist*innen, Lehrer*innen sowie Angestellte der Bundesverwaltung und der kantonalen Verwaltungen